Geschirrspüler im Test – wo spart man wirklich?

Die Zeitschrift Stiftung Warentest hat in ihrer August-Ausgabe 2012 18 Geschirrspüler in einem großen Geschirrspüler Test gegeneinander antreten lassen und getestet. Alle Geräte spülen insgesamt gut. Erhebliche Unterschiede liegen allerdings in der Sparsamkeit. Der vollintegrierbare Geschirrspüler Bosch SMV69M80EU wurde eindeutiger Testsieger mit seiner Genügsamkeit im Strom- und Wasserverbrauch. Dazu ist er sehr leise während er in Betrieb ist und liefert mustergültige Spülergebnisse.

Die Sülmaschine SMV69M80EU von Bosch Foto: (c) Bosch

Aufgefallen im Geschirrspüler-Test sind die Kurzprogramme. Diese benötigen erheblich mehr Energie als man vermuten würde. Die Stiftung Warentest warnt deshalb vor dem Gebrauch dieser Kurzprogramme. Die deutlich sparsameren Sparprogramme können bis zu drei Stunden dauern. Dies liegt daran, dass der Erfolg bei der Säuberung des Geschirrs von den Faktoren Chemie als Reinigungsmittel, Mechanik durch die Lösung von Schmutz, Temperatur und Zeit bestimmt wird. Wenn einer dieser Faktoren vermindert wird, müssen die restlichen Faktoren dies kompensieren. Dieser Wirkungsmechanismus wird Sinnerscher Kreis genannt. Mit modernen Reinigungsmitteln wird der Faktor Chemie verbessert, dafür kann der Faktor Mechanik und die aufzubringende Zeit reduziert werden. Das Potenzial zum Sparen ist von den Entwicklern in den letzten Jahren ziemlich ausgeschöpft worden. Durch lange Sparprogramme wird jedoch immer wieder noch etwas mehr an Sparsamkeit herausgekitzelt. Den Ingenieuren von Bosch ist es, wie dieser Geschirrspüler Test beweist, gelungen, den 1. Platz mit den niedrigsten Verbrauchswerten bei dem Bosch Geschirrspüler SMV69M80EU mit der Bestnote 1,8 zu belegen.

Bosch Geschirrspüler mit besten Umwelteigenschaften

Zum Teil konnten die im Geschirrspüler Test auf dem Prüfstand stehenden Geräte beim Trocknen nicht zu 100 % überzeugen. Siemens und der Bosch Geschirrspüler SMV69M80EU zeigten aber auch hier gute Leistungen. Die Ergebnisse der anderen Geräte waren hier nur befriedigend. Außer einem einzigen Geschirrspüler, dem von Whirlpool, sind die Geräte gegen Wasserschäden gesichert. Alle anderen Geschirrspüler im Geschirrspüler Test besitzen einen doppelwandigen Zulaufschlauch und haben zusätzlich Aqua-Stop-Systeme integriert.

Der Sieger im Geschirrspüler Test der Stiftung Warentest von Bosch und Siemens erreichte die besten Werte in den Umwelteigenschaften. Darüber hinaus reinigte und trocknete er gut und ist überdies entsprechend den Leistungen günstig im Preis. Stiftung Warentest ließ sich durch den leisen Betrieb, die gute Sicherheit und Handhabung sowie von der erstklassigen Qualität überzeugen. Der Geschirrspüler SMV69M80EU von Bosch ist mit seiner Klassifizierung A+++ besonders schonend für die Umwelt und den Geldbeutel durch seine hohe Effizienz durch Zeolith-Mineralien. Mit hohen Temperaturen wird er den hohen Hygieneansprüchen gerecht. Durch VarioSpeed können allerbeste Ergebnisse an sauberem und trockenem Geschirr in der Hälfte der Zeit erreicht werden. Dabei ist das Gerät mit 42 dB Lautstärke auffallend leise im Betrieb. Dank eines ausgeklügelten Korbsystems und der VarioSchublade Plus ist eine maximale Flexibilität und enorme Platzausnutzung für 14 Gedecke gegeben. Mit all diesen Eigenschaften wurde der Bosch Geschirrspüler zu einem souveränen Sieger.

Enorme Fortschritte beim Energie- und Wasserverbrauch

Geschirrspüler haben sich im Laufe der Jahre, wie viele andere Haushaltsgeräte auch, stark verändert und außerordentliche Fortschritte in puncto Effizienz gemacht. Moderne Geschirrspüler sind leise, haben einen niedrigen Energie- und Wasserverbrauch, bieten einen großen Komfort und spülen das Geschirr zuverlässig. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Küchen darauf Wert legen, dass Sie Geräte mit der Klassifizierung A+++ erhalten. Dies ist bei den Angeboten von günstigen Küchen häufig nicht gegeben. Nutzen Sie Sparprogramme! Trotz der langen Programmlaufzeiten lohnt sich ihre Nutzung. Achten Sie darauf, Ihren Geschirrspüler nur einzuschalten, wenn er voll ist und entfernen sie die gröbsten Speisereste vor der Bestückung. Wussten Sie, dass Reinigungspulver günstiger und umweltschonender ist als Reinigungs-Tabs? Machen Sie doch mal selbst den Test!

Mehr vom Bosch Testsieger: http://www.bosch-home.com/de/stiftung-warentest-geschirrspüler.html

Veröffentlicht unter Allgemein, Spülmaschinen Getagged mit: ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>