Worauf sollte man bei Küchenspülen achten

Selbst in Zeiten in denen ein Geschirrspüler zum Standard-Inventar einer modernen Küche zählt, kann auf eine Küchenspüle nicht verzichtet werden. Ohne eine Spüle könnten viele Arbeiten, wie z. b. Obst und Gemüse waschen oder Kochwasser abgießen, nicht erledigt werden.

Auf Grund dessen, sollte der Kauf einer Spüle gut durchdacht sein und neben der Funktionalität auch auf Größe, Form und Material geachtet werden.

Die Edelstahlspüle – der Klassiker

Edelstahlspülen sind heutzutage die am meisten gekauften Spülen. Es gibt sie in glänzenden und matten Ausführungen. Sie zeichnen sich durch ihre besondere Langlebigkeit aus, sind zudem hitzebeständig, rostfrei und sehr hygienisch. Darüber hinaus lassen sie sich sehr gut reinigen.

Granit- und Keramikspülen – die Harten.

Spülen aus Stein, oder Keramikspülen mit ihrer harten Oberflächenglasur, gelten als sehr robust. Sie sind hitzebeständig und sehr kratzfest. Die Keramikspüle ist zudem unempfindlich gegen Säuren und sehr bruchfest.

Emaillierte Küchenspülen – die Farbigen

Eine emaillierte Spüle besteht aus lackiertem Stahlblech oder Edelstahl. Es gibt sie in verschiedenen Farben, von Weiß, über Beige, bis hin zu Anthrazittönen. Zwar ist sie hitze- und säurebeständig, trotzdem sollte sie nicht mit scheuernden Reinigungsmitteln gesäubert werden.

Design Spülen – die Besonderen

Wer das Besondere liebt und das Ambiente von modernem Luxus unterstreichen möchte, für den steht ein großes Angebot der unterschiedlichsten Design Spülen aus den verschiedensten Materiealien zur Verfügung. Im Unterschied zur normalen Küchenspüle, zeichnen sich diese durch ihre Unverwechselbarkeit, innovative Funktionalität oder schlichte Gradlinigkeit aus.

Größe und Form des Spülbeckens

Ein wichtiger Faktor beim Spülenkauf ist die Größe und Form des Spülbeckens. Wer, z. B. großes Kochgeschirr oder Backbleche darin säubern möchte, sollte ein eckiges Becken mit entsprechender Größe wählen, denn in einem runden Becken lassen sich sperrige Teile nur schlecht reinigen. Wer trotzdem eine runde Form bevorzugt, sollte darauf achten, dass das Becken genügend Tiefe besitzt.

Ein weiter Punkt, der vor dem Kauf bedacht werden sollte, ist die Lage der Abtropffläche. Ob sie sich auf der linken oder auf der rechten Seite befinden soll entscheidet einerseits, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind, andererseits die Größe der Küche. Handelt es sich um eine kleine Küchenzeile, sollte die Abtropffläche am Rand platziert werden, um keine Arbeitsfläche zu verschenken.

Die passende Küchen-Armatur

Bei der Auswahl der Küchen-Armatur sollte neben geschmacklichen Vorlieben, wie z. B. eine Einhebel-Mischbatterie oder getrennte Wasserhähne, farbig passend oder in schlichtem Edelstahl, auch an die passende Höhe des Auslaufes gedacht werden. Für das bequeme Reinigen von Töpfen und anderen Großteilen, empfiehlt sich deshalb eine ausziehbare Schlauchbrause.

Eine Pyramis Spüle
Foto: (c) Pyramis

Veröffentlicht unter Allgemein, Pyramis, Spülen Getagged mit: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>