Darum lohnt sich ein Waschtrockner

Darum lohnt sich ein Waschtrockner

Auch wenn es innerhalb der letzten 20 Jahren immer effizientere Haushaltsgeräte in die Wohnungen vieler Millionen Familien geschafft haben, bedarf es immer noch einem gewissen Aufwand und Zeit, um alles abzuarbeiten. Dabei gibt es ein Geräte, mit dem die Haushaltsführung noch stärker vereinfacht wird. Dabei handelt es sich ganz klar um den Waschtrockner, der die Nutzung eines separaten Wäschetrockners erspart beziehungsweise die aufwändige Trocknung an der Luft erübrigt. Wer sich allerdings bislang die Frage stellte, ob es denn überhaupt gute Waschtrockner-Modelle gibt, bekam oft „Nein“ als Antwort zu hören. Grund dafür war unter anderem die Tatsache, dass die Hersteller dieses Gerätesegment lange vernachlässigten, was sich nun allerdings mit der steigenden Nachfrage stark geändert hat.

Selbstverständlich benötigt ein Waschtrockner für einen Durchgang deutlich mehr Energie als eine klassische Waschmaschine, die heute in einigen Ausführungen sogar die Energieeffizienzklasse A+++ erfüllt. Dabei kommen klassische Waschtrockner kaum über die Klasse C hinaus. Anders sieht es hingegen bei den neuesten Modellen aus, von denen einige sogar die Energieeffizienzklasse A erfüllen. Noch weniger Strom konsumieren diese dann, wenn der Trockner-Modus deaktiviert wird. So kann die Wäsche zum Beispiel im Sommer weiterhin innerhalb weniger Stunden an der Luft getrocknet werden und die Stromrechnung fällt niedriger aus. Dieses Gerät ist also zumindest in modernen Ausführungen besser als sein bisheriger Ruf erahnen ließ. Noch mehr Vorteile und konkrete technische Daten finden sich unter www.elektro-depot.de, wobei dieser Anbieter auch ein eigenes Ladenlokal betreibt. Wer also in der Nähe von Bochum lebt, kann sich die Waschtrockner-Modelle in voller Größe ansehen und direkt vor Ort kompetent beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*