Mit der Neff Kühl-Gefrierkombi K 796 E in den Sommer

Grundausstattung eines Haushaltes
Um Lebensmittel länger haltbar zu machen, gibt es verschiedene Methoden. Salz und Zucker waren natürliche Konservierungsmittel. Manche Lebensmittel wurden getrocknet. In Eisschränken wurde Natureis und später Kunsteis verwendet, um eine niedrige Temperatur zu halten. Als der Erkenntnisstand der Menschheit es zuließ, wurden chemische Konservierungsstoffe hergestellt. Durch einen Bewusstseinswandel entstand in der Bevölkerung eine Abkehr von chemischen Konservierungsstoffen und eine Hinwendung zu biologischen Lebensmitteln. Zum Glück gibt es heute Kühlschränke. Bei einer konstanten kühlen Temperatur sind Lebensmittel länger haltbar, weil die Vermehrung bestimmter krankheitserregender Keime verlangsamt wird.
Ein Gefrierschrank wird zur Vorratshaltung von Lebensmitteln benutzt. Es ist möglich, Lebensmittel selbst einzufrieren oder industriell eingefrorene Lebensmittel über einen längeren Zeitraum aufzubewahren. Durch die Schockwirkung beim Einfrieren bleibt die Struktur der Lebensmittel erhalten und es können sich keine Eiskristalle im Lebensmittel bilden.

Kombigeräte Kühl- Gefrierschrank
Manche Haushalte kommen ohne Gefrierschrank aus. Der Vorteil eines Kombigerätes liegt in seiner guten Handhabbarkeit. Ein Kombigerät ist in einem Gehäuse untergebracht. Jedes Einzelgerät hat meist seine eigene Tür. Die Kühlkreisläufe sind getrennt. Dadurch ist das Gerät einzeln regelbar. Als Beispiel sei hier der Neff K 796 E, die Kühl-Gefrierkombi Bochum genannt. In zwei Metern sind 307 l Kühlschrank und 82 l Gefrierschrank untergebracht. Die Anordnung der Fächer ist äußerst praktisch. Es gibt 4 Abstellfächer aus Sicherheitsglas, von denen 3 höhenverstellbar sind und zwei Schubladen mit Teleskopauszug, von denen eine 2 – 3 Grad C unter der eingestellten Temperatur liegt. In einem Spezialflaschenrost können die edlen Weine gelagert werden. 3 transparente Gefrierschubladen sorgen im ****-Gefrierfach für gute Unterbringung und lange Haltbarkeit der Lebensmittel. Das Kombigerät, eine Kühl-Gefrierkombi, gehört mit seiner NoFrost-Technik und einem Verbrauch von 344 kWh/Jahr in die Energieeffizienzklasse A+.

Optischer Eindruck
Die Edelstahltüren und die Edelstahloptik der Seitenteile sind ein Hingucker. Antifingerprint macht sie pflegeleicht. Kühlschränke bei Elektro Depot in Bochum haben außer dem Neff K 796 E viele andere gute Haushaltsgeräte. Wie der Name Elektro Depot schon verrät, gibt es auch Elekrowerkzeuge. Schauen Sie doch im Ladengeschäft in Bochum vorbei.

Die Kühlkombi K 796 E von Neff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*