Die Liebherr CPesf 3813 Kühl-Gefrier Kombination

Die Liebherr CPesf 3813 Kühl-Gefrier Kombination

Auf einen funktionierenden Kühlschrank kann- oder will kein Haushalt verzichten, in dem frische Lebensmittel auch über mehrere Tage zwischengelagert werden sollen. Besonders attraktiv sind etwas größere Geräte, die auch über ein Gefrierabteil verfügen. Eine solche Kühl-Gefrierkombi ist auch der Liebherr CPesf 3813. Dabei handelt es sich um kein Einbaugerät sondern um eine freistehende Lösung, die sich durch ihre Edelstahl-Optik in jede moderne Küche ideal einfügt. Richtig überzeugend ist jedoch nicht nur das Aussehen. Das Datenblatt verrät, dass es sich auch bei der Technik um eine moderne Ausstattung handelt. Besonders wichtig ist der jährliche Energieverbrauch. Dieser Kühlschrank begnügt sich im Durchschnitt mit 155 kWh pro Jahr und erfüllt somit die Energieeffizienzklasse A+++. Wer also einen funktionierenden älteren Kühlschrank besitzt und sich für die neue Kühl-Gefrierkombi entscheidet, dürfte die Investition schon nach wenigen Jahren wieder drin haben.

Trotz zwei regelbaren Kältekreisläufen ist das Gerät mit 39 dB relativ leise. Mit 239 Litern steht ausreichend Platz für frische Lebensmittel und Getränke zur Verfügung, wobei auch das Gefrierteil mit 92 Litern alles andere als zu klein ist. Letzteres ist mit einer NoFrost Funktion ausgerüstet und befindet sich unter dem Kühlfach. Dieses bringt den Vorteil mit sich, dass man sich für häufig benötigte Kühlschrankinhalte kaum bücken muss. Über den Betriebsstatus informiert eine LED Anzeige, wobei sich die eigentliche Steuerung hinter der Tür verbirgt. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten zum CPesf 3813 gibt es unter dem Domain von www.elektro-depot.de, wobei die Kühl-Gefrierkombi von Liebherr auch im Bochumer Ladenlokal des Anbieters ausgiebig besichtigt werden kann.

Der Liebherr CPesf3813-21Foto: (c) Liebherr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*